Hitachi Data Systems kündigt die Übernahme von BlueArc an

Diese Fusion der zwei leistungsstarken Unternehmen bietet Kunden hochgradig skalierbare, zuverlässige und leistungsstarke Lösungen zum Speichern und Verwalten von explosionsartig ansteigenden unstrukturierten Datenmengen.

SANTA CLARA, Kalifornien – 7.  September 2011  – Die Hitachi Data Systems Corporation (HDS), eine  hundertprozentige Tochtergesellschaft von Hitachi, Ltd. (New Yorker Börse: HIT / Tokioter Börse: 6501) kündigte heute einen wichtigen Meilenstein für die Strategie des Unternehmens an – Ziel sei es, den Kunden im Zuge der Übernahme der BlueArc Corporation, einem der Marktführer für leistungsstarke Netzwerkspeicher, nahtlosen Zugang zu allen Daten, Inhalten und Informationen zu verschaffen. Auf der Grundlage einer erfolgreichen fünfjährigen Partnerschaft zwischen den beiden Erstausrüstungsherstellern (OEM) bieten Hitachi Data Systems und BlueArc ihren Kunden künftig die unvergleichliche Kombination von höchster Qualität auf Unternehmensebene, Zuverlässigkeit und Support seitens Hitachi und innovativen, hochgradig skalierbaren, leistungsstarken Network Attached Storage (NAS)-Lösungen seitens BlueArc.

Hitachi Data Systems schloss die Übernahme aller noch ausstehenden Aktien von BlueArc in einer Bartransaktion ab. Als Finanzberater von Hitachi Data Systems waren ausschließlich Wells Fargo Securities tätig. Im Rahmen dieser Transaktion waren BofA Merrill Lynch als Finanzberater und Credit Suisse als zusätzliche Berater für BlueArc zuständig.

Der IDC rechnet damit, dass 2014 mehr als 83 % der Speichersystemkapazität von Unternehmen für dateibasierte Daten benötigt werden und somit die kumulierte jährliche Wachstumsrate für die Speicherkapazität von Dateiservern die jährliche Wachstumsrate für die Datenblockspeicherkapazität 2,5 Mal übersteigt. Mit dieser Übernahme macht Hitachi Data Systems einen entscheidenden Schritt zur Einbeziehung des Segments auf dem Speichermarkt, das den größten Zuwachs zu verbuchen hat. BlueArc hat bereits mit großem Erfolg leistungsstarke NAS-Unternehmenslösungen für Kunden verschiedener Märkte bereitgestellt, so z. B. in den Bereichen Gesundheit und Biowissenschaften, Medien und Unterhaltung, Telekommunikation, Energie und eDiscovery (elektronische Informationsvermittlung), also für solche Märkte, in denen digitale Inhalte und unstrukturierte (dateibasierte) Datenmengen stark zunehmen. Diese Branchen sehen sich auch zunehmend mit den Herausforderungen konfrontiert, die die sog. „Big Data“ mit sich bringen. Dabei handelt es sich um besonders große Datenmengen, auf die nicht so einfach zugegriffen werden kann und die sich nur schwer speichern, durchsuchen, versenden und analysieren lassen. Hitachi Data Systems und BlueArc bieten ihren Kunden künftig die unvergleichliche Kombination von weltweit renommierter Zuverlässigkeit und Qualität mit der branchenführenden Leistungsfähigkeit und Skalierbarkeit, die für die Handhabung des vermehrten Wachstums von besonders großen Datenmengen und die Erstellung von Informationszentren erforderlich ist.

Wichtiger Meilenstein im Rahmen der Strategie von HDS, traditionelle Datenzentren in Informationszentren umzuwandeln
Mit dieser Übernahme setzt HDS seine Strategie in die Realität um, traditionelle Datenzentren in Informationszentren umzuwandeln, in denen die Kunden nahtlos alle Daten, Inhalte und Informationen speichern und darauf zugreifen können. Die Informationen sind somit jederzeit und von jedem Ort aus verfügbar und abrufbar. Sie sind unabhängig von der Infrastruktur und der jeweiligen Anwendung, es kann jederzeit sicher und kosteneffizient auf sie zugegriffen werden und sie können jederzeit durchsucht und verwaltet werden.

Die Strategie von HDS beruht auf drei grundlegenden Elementen: einer Infrastruktur-Cloud, einer Content-Cloud und einer Informations-Cloud – alle drei Clouds unterstützen die branchenführende Virtualisierungstechnologie von HDS und dienen dazu, den Kunden für sämtliche Prozesse verbesserte Effizienz und Kosteneinsparungen zu bieten. Die Infrastruktur-Cloud optimiert die zugrundeliegende Infrastruktur von Servern, Speichern und Netzwerken, ohne dabei die Leistung der Anwendung zu beeinträchtigen. Die Content-Cloud greift auf Data Intelligence-Tools zurück, um so das Indizieren, Durchsuchen und Suchen von Daten plattformübergreifend zu ermöglichen. Die Informations-Cloud führt Analysen von Informationen durch und ermöglicht so die vollständige Unabhängigkeit der Daten von Anwendungen. Zudem werden auf diese Weise neue Möglichkeiten zur Wiederverwendung von Daten zu Geschäftszwecken geschaffen. BlueArc fungiert als wichtigste Verbindung zwischen der Infrastruktur-Cloud und der Content-Cloud dank seiner langjährigen Erfahrung in den Bereichen dateibasierte Virtualisierung, integriertes Intelligent Tiering, automatische Datenverschiebungsfunktionen für unstrukturierten Daten und einer engen Einbeziehung des Datei-, Content- und Datenblockangebots von Hitachi. Dadurch wird es Kunden ermöglicht, mithilfe von nahtlosen Zugriffs-, Durchsuchungs-, Aufbewahrungs-, Konsolidierungs- und Archivierungsfunktionen die Kontrolle über ihre unstrukturierten Daten zurückzugewinnen. HDS und BlueArc haben seit dem Beginn ihrer Unternehmenspartnerschaft bereits sehr eng bei der Definition von Produkten zusammengearbeitet. Durch die heutige Übernahme bieten sich nun weitere Möglichkeiten für eine noch engere Zusammenarbeit hinsichtlich Produktentwicklungsstrategien, von denen die Kunden noch stärker als bisher profitieren können.

„Der stetig zunehmende Anstieg von digitalen Inhalten, insbesondere von unstrukturierten Inhalten, wirkt sich drastisch auf alle Unternehmen und die damit verbundenen IT-Anforderungen aus“, so Jack Domme, Geschäftsführer (CEO) von Hitachi Data Systems. „BlueArc war in den letzten fünf Jahren ein wichtiger Bestandteil unserer Strategie, Kunden bei Speicher- und Verwaltungsprozessen von unstrukturierten Daten jeglicher Art – wie z. B. Video, E-Mail, medizinische Bildverarbeitung, wissenschaftliche Daten – zu unterstützen. Dadurch, dass BlueArc nun Teil von Hitachi ist, können wir unseren Kunden weltweit noch stärker integrierte Technologien, eine umfassendere Palette an Funktionsmöglichkeiten und noch breiter angelegte Fachkenntnisse bieten. Wir werden uns gemeinsam darum bemühen, kosteneffiziente Lösungen für eine Infrastruktur- und Content-Cloud zu finden, von denen die Kunden bei der Umwandlung ihrer Datenzentren profitieren können.“

„Der Zusammenschluss mit Hitachi Data Systems ist eine Win-Win-Situation für unsere Angestellten, Partner, Kunden und Aktionäre“, so der Geschäftsführer (CEO) von BlueArc, Mike Gustafson. „Die Stärke dieser langjährigen Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen liegt in der Produktintegration, der Interessenswahrnehmung der Kunden und der funktionsübergreifenden Zusammenarbeit – all diese Komponenten bilden die Basis für diesen Zusammenschluss. Wir freuen uns darauf, unsere Visionen und Innovationen noch schneller verwirklichen und diese Lösungen dann in der Realität den Kunden, Partnern und der Branche anbieten zu können. Wir befinden uns gerade an einem kritischen Punkt in der Informationstechnologie, bei dem wir unsere Kunden dabei unterstützen, ihre geschäftlichen Prioritäten auszuwerten und auszuarbeiten. Außerdem bieten wir Informationsdienste an und arbeiten auch weiterhin gemeinsam an einer Strategie, in der stetig wachsenden Welt der Dateien und Inhalte Informationszentren der nächsten Generation zu entwickeln.”

BlueArc bietet Kunden aus unterschiedlichen Branchen hochgradig skalierbare leistungsstarke Dateispeicher und legt seinen Fokus darauf, Lösungen für die Herausforderungen zu finden, die sich durch große unstrukturierte Datenmengen ergeben.

BlueArc bietet mit mehr als 10 Jahren Erfahrung im Bereich leistungsabhängiger Umgebungen mit großen Datenmengen ein erstklassiges Preis-/Leistungsverhältnis und hervorragende Kapitalrendite (ROI). Die Produkte des Unternehmens sind auf Kunden zugeschnitten, die skalierbare Lösungen für das rasante Wachstum unstrukturierter Daten benötigen – ganz gleich, wo genau dieses Wachstum stattfindet, ob in dem Datenzentrum ihres Unternehmens, ihrer hochleistungsfähigen Computing-Umgebung oder irgendwo dazwischen. Mit fast 1.000 Kunden weltweit aus den verschiedensten Branchen wie etwa Medien, Biowissenschaften, Energie und gehostete Dienste, sowie seinem stetig zunehmenden Einfluss auf dem Markt für Virtualisierungen mittels NFS-Speicher erzielt BlueArc beim Markforschungsunternehmen Gartner im Rahmen der Magic Quadrant-Forschung zu NAS 2011 als einer der stärksten Anbieter eine Platzierung im „Visionaries Quadrant 2“. Seit November 2006 ist BlueArc als Erstausrüstungshersteller Partner von Hitachi Data Systems, unterstützt die Hitachi NAS Platform-Produktreihe und trägt zu dessen herausragendem Marktwachstum sowie dessen Präsenz auf dem Markt bei.

Hitachi Data Systems bietet die vollständigsten und am besten integrierten End-to-End-Virtualisierungslösungen für Unternehmen, sowohl für die Speicherung von Dateien als auch für die Speicherung von Datenblocks. Genauso wie HDS sich als Wegbereiter der Virtualisierung im Unternehmensbereich einen Namen gemacht hat, ist auch BlueArc Marktführer für dateibasierte Virtualisierung und bietet Funktionen wie leistungsstarkes, natives Intelligent Tiering, Skalieren zu einem 8-Node-Cluster oder 16 Petabytes und die Virtualisierung von NAS-Angeboten von Fremdanbietern zum Zwecke des Investmentschutzes.

Heute Live-Übertragung im Internet!
Hitachi Data Systems plant die Live-Übertragung eines Events im Internet, bei dem der Geschäftsführer von HDS, Jack Domme, und der Geschäftsführer von BlueArc, Mike Gustafson, weitere Details hinsichtlich der Strategie für diese Übernahme verraten. Die Übertragung beginnt um 14 Uhr PT/17 Uhr ET und kann über diesen Link online angesehen werden: http://live-webcast.com/events/hds/2011-all-hands/webcast.htm

Webressourcen

  • Lesen Sie aktuelle Posts auf  Techno Musings, Hu’s Blog und Claus’s Blog
  • Nehmen Sie an dem #HDSchat auf Twitter teil (Beginn: 15.05 Uhr PT/18.05 Uhr ET)

Über Hitachi Data Systems
Hitachi Data Systems Hitachi Data Systems bietet weltweit führende Informationstechnologien, Services und Lösungen. Diese haben eine nachweisbar positive Auswirkung auf die Geschäfte unserer Kunden und bieten hervorragende Kapitalrendite (ROI) und bislang unerreichte Vermögensrendite (ROA). Basierend auf seiner Vision von virtualisierten, automatisierten, cloud-fähigen und nachhaltigen IT-Lösungen bietet Hitachi Data Systems Lösungen zur Verbesserung der IT-Kosten und Agilität an. Hitachi Data Systems hat weltweit mehr als 4.900 Mitarbeiter und ist in mehr als 100 Ländern und Regionen tätig. Weltweit führende Unternehmen vertrauen auf die Produkte, Services und Lösungen von Hitachi Data Systems, darunter über 70 % der 100 umsatzstärksten Unternehmen in Amerika (Fortune 100) und mehr als 80 % der weltweit umsatzstärksten Unternehmen (Fortune Global 100). Hitachi Data Systems ist davon überzeugt, dass Daten unsere Welt bestimmen und Informationen die neue Währung sind. Erfahren Sie mehr unter http://www.hds.com/at/.

Über Hitachi, Ltd.
Hitachi, Ltd. (New Yorker Börse: HIT / Tokioter Börse: 6501), ist ein weltweit führendes  Elektronikunternehmen mit ca. 360.000 Mitarbeitern weltweit, dessen Hauptsitz  sich in Tokio, Japan, befindet. Das Unternehmen erwirtschaftete im Steuerjahr  2010, das am 31. März 2011 endete, konsolidierte Einnahmen von insgesamt 9.315  Milliarden Yen ($112,2 Milliarden). Hitachi legt seinen Fokus mehr als zuvor  auf die soziale Innovation von Unternehmen, darin eingeschlossen Informations-  und Telekommunikationssysteme, Energiesysteme, Umwelt-, Industrie- und  Transportsysteme sowie soziale und urbane Systeme und die dazugehörigen  hochentwickelten Materialien und wichtigsten Geräte zur Unterstützung der  Systeme. Weitere Informationen zu Hitachi finden Sie auf der Website des  Unternehmens unter http://www.hitachi.com.

PR-Kontakt:

Bastiaan von Amstel
Senior PR Manager, EMEA
Tel: +31-20-650-9000
ricky.gradwohl@hds.com

Georgios Rimikis
Senior Product Manager Enterprise Solutions
Tel: +49 6224 1749826
don_jennings@lpp.com

  • 1”Worldwide File-Based Storage 2010–2014 Forecast: Consolidation, Efficiency, and Objects Shape Market”, IDC #223558, June 2010
  • 2”Magic Quadrant for Midrange and High-End NAS Solutions”, Gartner #G00210934, March 24, 2011

Hier sind Sie richtig!

Hitachi Data Systems, Pentaho und Hitachi Insight Group sind jetzt ein Unternehmen: Hitachi Vantara.

Profitieren Sie von noch umfassenderen datengestützten Lösungen und Innovationen vom Partner Ihres Vertrauens.