Der Hacker der Spielzeugkiste

Roguen Keller
Technologische Entwicklung und Evaluierung
Hitachi Vantara

Ähnlich wie alles andere hat sich auch Spielzeug im Lauf der Zeit weiterentwickelt. Gleich geblieben ist allerdings die Art und Weise, wie es Menschen zusammen bringt – gemeinsam zu spielen, macht in der Regel mehr Spaß. Roguen Keller zeigt, wie kreatives Spielzeug die Zusammenarbeit und Innovation fördern kann.

Während Unternehmen zunehmend Entwickler-Communitys nutzen, hat Roguen Keller, ein Mitglied des technologischen Entwicklungs- und Evaluierungsteams bei Hitachi Vantara, festgestellt, dass es wichtig ist, unser eigenes Entwicklerteam zu stärken. „Wir haben bei Hitachi Vantara erkannt, dass wir unsere Entwickler besser unterstützen und direkter mit ihnen zusammenarbeiten müssen.“ Keller wollte zu diesem Zweck die Technikerteams, Implementierungsteams, Endnutzer und selbst Vorstandsmitglieder zusammenbringen und rief die „Code1 Hitachi Developer Network Endurance Challenge“ ins Leben.

Roguen Keller
Ich wollte, dass wir arbeiten, ohne es zu merken.

Code1 ist ein Internet of Things (IoT) Codeathon voller technologischer Challenges, die die Teilnehmer zu lösen versuchen. „Einen IoT-Hackathon dieser Art hat es noch nicht gegeben. Unser Ziel war eine innovative und kreative Veranstaltung“, so Keller.

Keller gefiel die Idee, Code1 spielerisch anzugehen. „Ich wollte die Arbeit zum Spiel machen“, erklärt er. Er nutzte zu diesem Zweck herkömmliche Spielzeugautos, um innovative Lösungen zu entwickeln. „Die Anki-Autos waren eines unserer ersten Add-on-Geräte für die Veranstaltung. Außerdem hatten wir unter anderem Heimgeräte von Amazon und Google, eine Quadcopter-Dronen, einen 3D-Drucker, Raspberry Pi-Computer und Lego Mindstorms.” Mit Spielzeug zu experimentieren und deren Schnittstelle zu verändern oder sogar eine eigene zu erstellen, würde sicher Interesse wecken.

Um eine breite und integrative Community zu schaffen, stand die Teilnahme am Codeathon sowohl technischen als auch anderen Hitachi-Mitarbeiter offen. Viele Teilnehmer hatten zuvor noch nie programmiert oder dies nur in ihrer Freizeit getan. „Da wir noch nie auf diese Weise vorgegangen waren, wussten viele nicht einmal, dass wir bestimmte Softwareprodukte haben, dass wir auf diese Weise interagieren können oder eine Community haben, die Benutzer mit ihrem Wissen unterstützt“, so Keller.

Code1 hat nicht nur das Bewusstsein für Hitachi-Produkte gesteigert, sondern Teilnehmern auch geholfen, diese besser zu verstehen und Optimierungsbereiche zu identifizieren. „Unsere Teilnehmer versuchten, unsere Technologien eigenständig zu erlernen“, erklärt Keller. „Wenn sie dabei Schwierigkeiten hatten, wussten wir, 1) dass wir etwas verändern mussten und 2) dass die Teilnehmer uns dabei möglicherweise helfen konnte - im Gegenzug für die Chance , die Veranstaltungs-Challenge zu gewinnen.

Die Veranstaltung verbreitet sich zusehend. CodeSG in Singapur war die erste öffentlich zugängliche Veranstaltung. Sie bot die Möglichkeit, den bisherigen Fortschritt mit Code1 zusammen mit einem Netzwerk aus externen Entwicklern – die nicht mit Hitachi-Produkten vertraut waren – zu testen.

Da Code1 Kellers erstes Codeathon-Projekt war, hatte er keine großen Erwartungen. „Wir fragten die Teilnehmer am Ende jeder Veranstaltung, ob sie diese weiterempfehlen bzw. selbst wieder daran teilnehmen würden. Ich hatte mit deutlich niedrigeren Bewertungen gerechnet, aber wir erreichten bei jeder unserer Veranstaltung mindestens 9 von 10 Punkten. Ein klares Zeichen, dass wir diese Veranstaltung häufiger und in mehr Regionen weltweit durchführen sollten“, erklärt Keller. „Mein Ziel ist jetzt, mich auf die Schulung anderer zu fokussieren und unser Erfolgsrezept zu teilen, um dies zu ermöglichen.“

Durch Hackathons und innovative Spiele ist es Keller gelungen, unsere Zusammenarbeit mit Entwicklern auf der ganzen Welt auszudehnen. Hitachi Vantara transformiert sich im Einklang mit Branchen und Technologien – dank Keller und der Codeathons.

Hier sind Sie richtig!

Hitachi Data Systems, Pentaho und Hitachi Insight Group sind jetzt ein Unternehmen: Hitachi Vantara.

Profitieren Sie von noch umfassenderen datengestützten Lösungen und Innovationen vom Partner Ihres Vertrauens.