SVD Büromanagement unterstützt die grundlegende Transformation der Sozial- und Krankenversicherungen in Österreich

SVD Büromanagement GmbH

BRANCHE

IT-Services: Versicherungen

HitachiVantara

Modernisierung des Rechenzentrums:

Flexible Dateninfrastruktur

Datensicherheit

und Integration und Analyse von Big Data

HARDWARE

Hitachi Virtual Storage Platform G600 (All-Flash)

Hitachi Content Platform G10

SOFTWARE

SERVICES

Infrastruktur-, Transformations- und Kundensupportservices von Hitachi Vantara Global Services

Herausforderung

Herausforderung:

Bereitstellung extrem zuverlässiger Dienstleistungen für ein breites Spektrum österreichischer Sozial- und Krankenversicherer.

Lösung

Lösung:

Verbesserung der Stabilität und Geschwindigkeit mit Hitachi Vantara-Lösungen für Speicherung, Content und Analyse.

Ergebnisse

  • Keine Ausfallzeiten für kritische Versicherungsdienstleistungen.
  • Leistungssteigerung durch 30 % schnellere Stapelverarbeitung.
  • Durch enge Zusammenarbeit reibungslose Implementierung und kontinuierliche Verbesserung.
  • Flexibilität und Skalierbarkeit zur Unterstützung sich ändernder geschäftlicher und regulatorischer Anforderungen.

Die Herausforderung: Transformation, um Veränderungen beim Kunden gerecht zu werden

Wenn sich Millionen von Bürgern auf Ihre Dienste verlassen, bilden Stabilität und Verfügbarkeit die Eckpfeiler Ihrer IT-Strategie. Dies ist sicherlich bei der SVD Büromanagement GmbH der Fall. SVD stellt kritische Geschäfts- und Beschaffungsabläufe für vier große österreichische Sozial- und Krankenversicherer mit zwei Millionen Kunden im ganzen Land bereit.

Herbert Scheibelhofer, CTO bei SVD, erklärt: „Wir spielen für Versicherer eine wesentliche Rolle und sind vor allem bestrebt, solide und zuverlässige Dienstleistungen zu erbringen. Im Gegenzug benötigen wir eine IT-Infrastruktur, die die Leistung und Robustheit bietet, mit der wir unser Versprechen gegenüber unseren Kunden erfüllen können.

Darüber hinaus suchen wir nach Lösungen, die uns die Flexibilität geben, schnell auf Änderungen der strengen Compliance-Regeln der Branche zu reagieren. “

Da die vier Kunden von SVD planen, sich zu zwei neuen Einheiten zusammenzuschließen, erkannte SVD schnell, dass es ein kluger Schachzug wäre, wichtige Workflows zu überdenken und zu optimieren. Es wurde eine Transformationsstrategie in Angriff genommen, die sich auf die Standardisierung und Konsolidierung von Schlüsselprozessen zur Unterstützung des Übergangs konzentriert. Ein wichtiges Ziel war es, kurzfristig eine schnelle Bereitstellung von Kapazität und Leistung sicherzustellen, um Kunden zu helfen, die anspruchsvolle Test- und Entwicklungsarbeiten durchführen.

Die Zusammenarbeit mit Hitachi Vantara war eine hervorragende Erfahrung, und wir werden weiterhin die neuesten Lösungen und Services des Unternehmens aufmerksam verfolgen. Dank unserer engen Zusammenarbeit sind wir jetzt gut auf zukünftige Herausforderungen und die nächsten Schritte auf unserem Weg der digitalen Transformation vorbereitet.

- Herbert Scheibelhofer, CTO, SVD Büromanagement GmbH

„Wir sind stets bemüht, unseren Ansatz an die Ziele unserer Kunden anzupassen, um die nächsten Schritte ihrer digitalen Reise zu beschleunigen“, sagt Christian Schöll, Digital Expert bei SVD. „Viele der wichtigsten Prozesse unserer Kunden konzentrieren sich auf das Dokumenten- und Kundendatenmanagement und stellen enorme Anforderungen an unsere Speicher- und Archivierungsressourcen. Wir wollten eine erstklassige Infrastruktur bereitstellen, die ihnen die Flexibilität bietet, innovativ zu sein.“

Die Lösung: Speicherung, Objektspeicher, Datensicherheit und Analytik

Nachdem SVD Lösungen von vielen führenden Infrastrukturanbietern ausgewertet hatte, entschied sich SVD für die Zusammenarbeit mit Hitachi Vantara, um die zentrale Bereitstellung ihrer Dienstleistungen für 4.500 Geschäftskunden zu unterstützen. SVD setzte eine umfassende Datenmanagement-Plattform ein, die aus Hitachis All-Flash-, Content-, Datenintegrations- und Analyselösungen besteht.

„Wir gehen bei der Auswahl unserer Infrastrukturpartner mit größter Sorgfalt vor, da wir in der Vergangenheit Probleme mit anderen Anbietern hatten. Bei Hitachi Vantara haben wir die ideale Mischung aus Leistung, Flexibilität und Fachwissen gefunden“, bestätigt Scheibelhofer. „Unterstützt durch die Lösungen von Hitachi wussten wir, dass wir unseren Kunden mit Zuversicht versichern konnten, alle Grundlagen abgedeckt zu haben, um ihren Anforderungen auch gerecht zu werden.“

SVD implementierte zwei neue Hitachi Virtual Storage Platform G600-Systeme mit All-Flash-Konfiguration, um ihre Dateninfrastruktur zu erneuern. Alle Geschäftsanwendungen bei SVD nutzen Hitachi-Speicher, während die Global-Active Device-Funktion des Betriebssystem RF der Hitachi-Speichervirtualisierung alle Daten über zwei Rechenzentren hinweg kontinuierlich spiegelt. Diese Konfiguration gewährleistet eine fortlaufende Verfügbarkeit und reduziert das Risiko einer Unterbrechung erheblich. SVD setzt außerdem die Hitachi Infrastructure Analytics Advisor-Software ein, um Echtzeit-Einblicke in die Speicherleistung zu gewinnen und um Probleme zu erkennen und zu beheben, bevor sie sich auf die Kunden auswirken.

Die meisten IT-Workloads bei SVD sind vollständig virtualisiert. Das Unternehmen betreibt seine Server und Datenbanken in einer VMware-Umgebung und hostet virtualisierte Desktops, die auf Citrix- und Microsoft Hyper-V-Software basieren. SVD führt ein breites Portfolio von Anwendungen aus, darunter Standardlösungen wie Microsoft SharePoint für eine einfachere Zusammenarbeit. Die gehosteten Geschäftsanwendungen verwenden viele verschiedene Datenbanken, von Oracle Database und Microsoft SQL Server bis hin zu den Open-Source-Lösungen PostgreSQL und MySQL.

Darüber hinaus stellte SVD zwei Hitachi Content Platform G10-Systeme als Archivierungslösung für seine Kunden bereit. „Unsere Kunden entwickeln ihre eigenen Kernanwendungen und führen diese selbstständig aus“, erklärt Schöll. „Sie arbeiten mit sensiblen Gesundheitsdaten und sind an komplexe Rechtsvorschriften gebunden. Um ihnen das Leben zu erleichtern, haben wir uns für ein Objektspeichersystem mit einer einfachen und zuverlässigen API entschieden. Die Entwicklungsteams können sich die API zunutze machen, um ihre Lösungen nahtlos in die Hitachi Content Platform zu integrieren und Daten zur einfachen Verwaltung in das sichere, skalierbare und zentrale Repository zu verschieben“, erläutert er.

SVD hat außerdem die Pentaho Data Integration von Hitachi Vantara implementiert, um Kunden die Automatisierung von Analyse-Workflows zu ermöglichen. Die Pentaho-Lösung hilft Kunden bei der Optimierung von Berichtsprozessen, um sicherzustellen, dass sie schnell Zugriff auf aktuelle Informationen, einschließlich Zusammenfassungen zu Finanzen und Compliance, erhalten.

Das Ergebnis: Unterstützung von Innovation und flexiblere Workflows

Dank der Unterstützung von Hitachi Vantara bietet SVD seinen Kunden einen Service von gleichbleibend hoher Qualität. Kunden profitieren jetzt von außergewöhnlich zuverlässigen Geschäftsanwendungen ohne Ausfallzeiten und einer schnelleren Speicherleistung. Scheibelhofer bemerkt: „Einige Stapelverarbeitungsvorgänge werden jetzt 30 % schneller als vorher ausgeführt. Das Datenvolumen steigt permanent, daher ist diese Leistungsverbesserung für unsere Kunden entscheidend. Dank schnellerer Aufgabenlaufzeiten können sie jederzeit auf aktuelle Geschäftsinformationen zugreifen, auch wenn der Druck auf die Infrastruktur weiter zunimmt.“

Der Service-Anbieter vereinfachte darüber hinaus das Speicher-Management und reduzierte die Komplexität, als er auf Flash-Speicher umstieg. „In Zusammenarbeit mit Hitachi Vantara haben wir eine Lösung entwickelt, die Innovation und flexiblere Workflows unterstützt. Eine All-Flash-Konfiguration war für uns die kosteneffizienteste Speicherlösung und brachte den zusätzlichen Vorteil einer besseren Leistung“, so Schöll.

Durch die Zusammenarbeit mit Hitachi Vantara erreichte SVD auch eine schnelle Implementierung und Datenmigration. „Hitachi Vantara hat uns durchweg Engagement und Unterstützung gezeigt. Als es für unser Unternehmen am wichtigsten war, lieferten sie kreative Lösungen“, erinnert sich Scheibelhofer. „Unsere Beziehung ist zu einer echten Partnerschaft geworden, die eine kontinuierliche Verbesserung unserer Lösungsarchitektur ermöglicht. Wir schätzen den regelmäßigen Kontakt mit Hitachi Vantara, um sicherzustellen, dass wir die Systeme und Ressourcen bestmöglich nutzen. Wir besprechen unsere Anforderungen mit dem Hitachi-Team, was dazu beiträgt, zuverlässige Dienstleistungen für unsere Kunden kosteneffizient zu betreiben.“

Dank der neuen Hitachi Vantara-Umgebung konnte SVD außerdem seine Speicherressourcen konsolidieren, wertvolle betriebliche Effizienzen freisetzen und eine höhere Flexibilität erreichen. Schöll kommentiert: „Die Skalierbarkeit des Hitachi Vantara-Speichers ist außergewöhnlich, sodass wir unseren Kunden bei Bedarf und in kürzester Zeit zusätzliche Kapazität bereitstellen können. Dies ist gerade jetzt, in einer Zeit, in der unsere Kunden fusionieren und ihre Unternehmen einem Wandel unterziehen, von besonderer Bedeutung. Wir erwägen sogar einen dritten Rechenzentrumsstandort und die Möglichkeit von Cloud- und Hybrid-Cloud-Angeboten“, fügt er hinzu.

„Die Zusammenarbeit mit Hitachi Vantara war eine hervorragende Erfahrung, und wir werden weiterhin die neuesten Lösungen und Services des Unternehmens aufmerksam verfolgen. Dank unserer engen Zusammenarbeit sind wir jetzt gut auf zukünftige Herausforderungen und die nächsten Schritte auf unserem Weg der digitalen Transformation vorbereitet“, so Scheibelhofer abschließend.

Mehr erfahren

{ "FirstName": "Vorname", "LastName": "Nachname", "Email": "Geschäftliche E-Mail", "Title": "Stellenbezeichnung", "Company": "Firmenname", "Address": "Address", "City": "City", "State":"Bundesland", "Country":"Land/Region", "Phone": "Telefon", "LeadCommentsExtended": "Weitere Informationen (optional)", "LblCustomField1": "What solution area are you wanting to discuss?", "ApplicationModern": "Application Modernization", "InfrastructureModern": "Infrastructure Modernization", "Other": "Other", "DataModern": "Data Modernization", "GlobalOption": "Wenn Sie unten „Ja“ auswählen, stimmen Sie dem Erhalt kommerzieller Informationen über Produkte und Dienstleistungen von Hitachi Vantara per E-Mail zu.", "GlobalOptionYes": "Ja", "GlobalOptionNo": "Nein ", "Submit": "Senden", "EmailError": "Must be valid email.", "RequiredFieldError": "This field is required." }
{ "FirstName" : "Bitte geben Sie einen Vornamen ein.", "LastName" : "Bitte geben Sie einen Nachnamen ein.", "Title" : "Bitte geben Sie eine Stellenbezeichnung ein", "Company" : "Bitte geben Sie einen Firmennamen ein", "City" : "Bitte geben Sie eine Stadt ein", "State" : "Bitte geben Sie einen Staat ein", "Country" : "Bitte geben Sie ein Land ein", "Phone" : "Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein", "phoneforForm" : "Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein", "Email" : "Geben Sie eine gültige geschäftliche E-Mail-Adresse ein" }
de