Türkischer Mobilfunkbetreiber reduziert Kosten und verbessert die Leistung mit Speicher und Software von Hitachi.

Turkcell, ein führender Mobilfunkbetreiber, wollte den Platzbedarf in seinen Rechenzentren reduzieren und die Performance verbessern. Durch die Implementierung von Hitachi Enterprise-Speicher, Dateispeicher und Software -Lösungen, konnte Turkcell die Anzahl der Festplatten und Systeme deutlich reduzieren. Neben den dadurch erzielten Verbesserungen bei Performance und Antwortzeiten konnte das Unternehmen gleichzeitig von Einsparungen beim Platzbedarf und den Energiekosten profitieren.

Ergebnisse

  • Optimierte Verarbeitungszeiten
  • Platz- und Energieeinsparungen
  • Monitoring- und Reporting-Funktionen

Informationen zum Unternehmen

Die GSM (Global System for Mobile Communications)-basierte Mobilfunkkommunikation begann in der Türkei als Turkcell 1994 seinen Betrieb aufnahm. 1998 unterzeichnete Turkcell einen GSM-Lizenzvertrag mit 25 Jahren Laufzeit mit dem türkischen Ministerium für Transport und Verkehr. Seitdem hat das Unternehmen sein Angebot an mobilen Sprach- und Datenkommunikationsservices kontinuierlich erweitert und seine Qualitätsstandards angehoben. Die Zahl seiner Teilnehmer hat sich gleichermaßen vervielfacht.

2012 tätigte Turkcell in der Türkei Investitionen im Wert von 8,5 Mrd. US-Dollar (2G- und 3G-Lizenzen mit eingerechnet) und hatte 34,7 Millionen Teilnehmer. Dieser Erfolg macht Turkcell zu einem der führenden Technologie- und Kommunikationsunternehmen in der Türkei.

Die Turkcell-Aktien werden seit Juli 2002 an der IMKB-Börse (Istanbul) sowie an der NYSE (New York Stock Exchanges) gehandelt. Turkcell ist das erste und einzige türkische Unternehmen, das an der New York Stock Exchange notiert ist.

Turkcell

Turkcell

SOLUTION

Enterprise Platform

File and Content

Virtualization

HARDWARE

Hitachi Virtual Storage Platform

Hitachi Universal Volume Manager

Hitachi Dynamic Tiering for Mainframe

Hitachi Dynamic Provisioning

Hitachi Tiered Storage Manager

Hitachi Tuning Manager

Hitachi Command Director

Turkcell: Technologieerneuerungs- und Konsolidierungsprojekt

Turkcell hielt Ausschau nach einer geeigneten Speicherlösung, um die hohen Leistungsanforderungen seiner Anwendungen bedienen zu können und stark ansteigende Betriebskosten (OPEX) in den Griff zu bekommen. Im Zuge seines Technologieerneuerungsprojekts konsolidierte Turkcell insgesamt 17 seiner Speichersysteme, die älter als 5 Jahre waren. Die Hauptziele des Projekts waren:

  • Reduzierung der Betriebsausgaben durch Implementierung neuer Technologien
  • Konsolidierung der IT-Umgebung mit Blick auf Speichersysteme und Verwaltungsaufwand
  • Verbesserung der Performance
  • Beibehaltung der gegenwärtigen Gesamtspeicherkapazität
  • Reduzierung des Energieverbrauchs und Platzbedarfs in 3 Rechenzentren

Turkcell beschloss, Hardware- und Software-Lösungen von Hitachi einzusetzen, um diesen technischen und finanziellen Herausforderungen zu begegnen.

Durch die Implementierung von Hitachi Virtual Storage Platform (VSP), Hitachi NAS Platform (HNAS) und Hitachi-Software konnte Turkcell seine gesetzten Ziele erreichen:

  • Kostenniveau halten – Investitionsausgaben (CAPEX) durch die ansonsten in drei Jahren anfallenden Betriebskosten (OPEX) kompensieren.
  • Reduzierung der Anzahl von Systemen – Turkcell ersetzte 17 Speichersysteme an drei Standorten durch 7 VSP-Systeme. Im Zuge des Projekts wurden 1,7 PB Speicher und mehr als 200 Hosts migriert.
  • Provisionierungs-, Monitoring- und Reporting-Probleme mithilfe von Hitachi Device Manager, Hitachi Tuning Manager und Hitachi Command Director lösen.
  • Reduzierung des Stromverbrauchs von 354 kVA auf 78 kVA (durch den Einsatz von 2,5-Festplattenlaufwerken und VSP-Technologien).
  • Reduzierung der Gesamtzahl der Festplattenlaufwerke von 10.215 auf 5.744, durch Kombination von SSD (Solid-State Disk (SSD)- und SAS (Serial-Attached SCSI)-Laufwerke und Hitachi Dynamic Tiering-Software].
  • Reduzierung der Zahl der Rack-Plätze von 63 auf 22 Rack-Plätze (mithilfe von VSP-Systemen).
  • Konsolidierung alter File-Server mithilfe der HNAS-Lösung und Replizierung auf entfernten Standort.
Mithilfe von Hitachi-Lösungen sind wir in der Lage, unser Konsolidierungsziel zu erfüllen. Darüber hinaus profitieren wir von der Leistungssteigerung innerhalb der Umgebung. Die Teams von Hitachi und Turkcell haben während des gesamten Projekts eng zusammengearbeitet. Diese Zusammenarbeit war für den Erfolg unserer neuen Speicherumgebung entscheidend.
– Bülent Saltürk Infrastructure and Operations Division Head Turkcell

Performance-Verbesserung: VSP und Fraud-Anwendung

Die Turkcell Fraud-Anwendung ist eine der I/O-intensivsten Anwendungen. Sie muss QoS (Quality of Service)- und definierten SLA (Service Level Agreement)-Anforderungen genügen.

Mithilfe der VSP konnte die Anwendung von 512 auf 320 Spindel migriert werden, was zu einer Verringerung der Anzahl physischer Festplatten führte. Nach der Migration sank die durchschnittliche Antwortzeit dramatisch, von 20 ms auf 4 ms. Die Gesamtzahl der IOPS stieg von 20 K auf 70 K und die Fraud-Datenbank sorgte für eine verbesserte Service-Qualität durch optimierte Job-Verarbeitungszeiten im täglichen Betrieb.

Grüner Speicher

Die IT von Turkcell hat einen beträchtlichen internen Stromverbrauch und beansprucht viele Energieressourcen und Platz. Durch die Verwendung von 2,5-Zoll-Festplatten wirkt die VSP dem hohen Energie- und Platzbedarf entgegen. Dank SSD-Technologie und Hitachi Dynamic Tiering for Mainframe konnte die Gesamtzahl der Festplatten von 10.215 auf 5.744 gesenkt werden, obwohl die Festplattenkapazität insgesamt gleich geblieben ist. Die Anzahl der Racks verringerte sich von 63 auf 22, der dadurch gewonnenen Platz konnte für andere Zwecke genutzt werden.

Stromverbrauch Anzahl der Festplatten Gesamtzahl der Systeme Platzbedarf (Racks)
- 2,5-Zoll-Festplatten
- VSP-Technologien
- SSD- und SATA-Laufwerke
- Dynamic Tiering
- Konsolidierung
- Dynamic Provisioning
- platzsparende Architektur
- 2,5-Zoll-Festplattenlaufwerke

VSP = HITACHI VIRTUAL STORAGE PLATFORM
DYNAMIC TIERING = HITACHI DYNAMIC TIERING
DYNAMIC PROVISIONING = HITACHI DYNAMIC PROVISIONING

Hitachi-Lösung hilft Turkcell bei der Implementierung eines „Grünen“ Rechenzentrums

Reporting und Monitoring

In großen Umgebungen zählen Monitoring- und Reporting-Fähigkeiten zu den größten Herausforderungen. Mithilfe von Hitachi Command Director konnte Hitachi die hohen Ansprüche von Turkcell erfüllen.

In der neuen Hitachi-Lösung kann Turkcell nun mit Hitachi Command Director Alarme und Service-Level-Vorgaben für jede einzelne Anwendung definieren. Über ein globales Dashboard der Speicherumgebung können Speicher-Assets anhand von spezifischen, anwendungsbezogenen Service-Level-Zielen schnell und unkompliziert verwaltet werden. Durch das genaue Monitoring wichtiger Kapazitäts- und Performance-Statistiken kann Turkcell seine Service-Level überwachen und sicherstellen, dass sie jederzeit erfüllt werden.

Hitachi Command Director

Hier sind Sie richtig!

Hitachi Data Systems, Pentaho und Hitachi Insight Group sind jetzt ein Unternehmen: Hitachi Vantara.

Profitieren Sie von noch umfassenderen datengestützten Lösungen und Innovationen vom Partner Ihres Vertrauens.