Hitachi Virtual Storage Platform G-Serie

Bedienfreundlichkeit und Zuverlässigkeit der Enterprise-Klasse für dreifach schnellere Datenlieferung

Garantierte 100%ige Datenverfügbarkeit

Vereinfachter Betrieb durch Speichervirtualisierung

Minimierter Speicherbedarf durch adaptive Datenreduzierung

Optimierte Leistung und Betriebszeit durch AI-Betriebsabläufe

Eliminierung der Komplexität durch modernisierten Datensicherheit

Unterbrechungsfreie Migration zur neusten Technologie

DevOps-Beschleunigung dank robuster Containerunterstützung

Schnelle Einrichtung durch einfache und leistungsstarke Verwaltung

Integration der Verwaltung in vorhandene Tools mithilfe von REST-APIs

Kundenberichte

Queensland Brain Institute

“Hitachi Vantara, Brocade und das Queensland Brain Institute leisten Pionierarbeit, indem Sie gemeinsam daran arbeiten, Forschung in etwas Reales umzusetzen.“

Video ansehen
Israel Aerospace Industries

“Mithilfe von Hitachi Vantara konnten wir unsere Backup-Zeiten um über 30 % verkürzen und dadurch die Mitarbeiterproduktivität erheblich steigern.“

Fallstudie ansehen
Broadway Video

“Hitachi ist für uns zweifelsohne ein überaus wertvoller Partner. Die Unterstützung bei Teilen der Transformation war sehr hilfreich und hat uns den Übergang zu einem vollständig digitalen Workflow erleichtert.“

Video ansehen
Queensland Brain Institute
Israel Aerospace Industries
Broadway Video

Hitachi Virtual Storage Platform G-Serie

Hitachi Storage Virtualization Operating System RF (SVOS RF)

SVOS bietet System-Management sowie erweiterte Speichersystemfunktionen, einschließlich Speichervirtualisierung, Thin Provisioning, Speicher-Service-Level-Management und Performance-Instrumentierung über mehrere Speicherplattformen hinweg. SVOS beinhaltet Hitachi Storage Advisor, Hitachi Device Manager, Hitachi Dynamic Provisioning, Hitachi Universal Volume Manager, Hitachi Virtual Partition Manager, Hitachi Resource Partition Manager, Hitachi Dynamic Link Manager Advanced, Hitachi Data Retention Utility, Performance Monitor Funktion, Volume Shredder Funktion, Virtual LUN-Software, LUN-Manager, VLVI (CVS), Hitachi Server Priority Manager, Hitachi Volume Retention, Funktion zur Verwaltung der Datenablage im Cache, Hitachi Storage Navigator, RAIDCOM, Java-API, CCI (Command Control Interface), SMI-S-Provider und SNMP-Agent.

Hitachi Infrastructure Analytics Advisor

Hitachi Infrastructure Analytics Advisor (HIAA), beinhaltet Hitachi Data Center Analytics (HDCA) und liefert durch IT-Operational-Intelligence wertvolle Einblicke und Informationen. Gewinnen Sie neue Machine-Learning-Erkenntnisse über divergente Multi-Vendor-Infrastrukturressourcen hinweg, um Informationen über Nutzung, Performance, Verfügbarkeit und die Planung von Kapazitäten im Rechenzentrum zu erhalten. Durch Fehler-Ursachen-Analysen und die integrierte Workflow-Automation (mittels Hitachi Automation Director) können Sie schnelle Analysen durchführen und Probleme beheben.

Hitachi Data Mobility

Das vollständige Datenverschiebungs-Ökosystem kombiniert die automatisierten Funktionen von Hitachi Dynamic Tiering und umfasst Active Flash und Hitachi Tiered Storage Manager-Software. Dieses Duo verbessert die Leistung und fördert intelligente Datenplatzierung, unterbrechungsfreie Datenmigrationen und -optimierung innerhalb virtualisierter Speicherumgebungen von Hitachi.

Hitachi Automation Director (HAD)

Hitachi Automation Director (HAD) ermöglicht mithilfe von AI die Automation und Orchestrierung für die Bereitstellung und Steuerung von Infrastrukturressource von Hitachi sowie von Drittanbietern innerhalb des Rechenzentrums. HAD vereinfacht automatisierte Provisioning-Vorgänge für die wichtigsten Geschäftsanwendungen und bietet eine Unterstützungsumgebung, die bewährte Best Practices zur Steigerung der Zuverlässigkeit beinhaltet. In Kombination mit Hitachi Infrastructure Analytics Advisor für erweiterte Management-Verfahren beschleungt HAD die Vorgänge der Problemlösung.

Hitachi Command Suite (HCS)

Dieses einheitliche Management-Framework für alle Hitachi-Speichersysteme besteht aus einer integrierten Produkt-Suite. HCS verbessert die Administration, den Geschäftsbetrieb, die Datenmobilität, die Überwachung und Resilienz für virtualisierte Speicherumgebungen von Hitachi.

Hitachi Local Replication

Diese Lösung liefert komfortable und kosteneffektive, lokale Point-in-Time-Datenkopien mithilfe von speicherbasierten, platzsparenden Snapshots und vollständigen Volume-Klonen. Sie generiert Kopien schneller und häufiger als host-basierte Lösungen, ohne negative Auswirkungen auf Produktionsanwendungen. Dieses Software-Paket beinhaltet Hitachi Thin Image Snapshot, Hitachi ShadowImage Replication und Hitachi Replication Manager.

Hitachi Remote Replication

Die hochflexible Remote-Replikationslösung ermöglicht Disaster Recovery und Business Continuity, die bis zu drei Rechenzentren umfasst. Sie verwendet eine Kombination aus synchroner und asynchroner Replikation, plus erweiterter Journalerstellung und Delta-Synchronisierung, um das Risiko von Datenverlusten zu minimieren. Das Software-Paket beinhaltet Hitachi TrueCopy Remote Replication, Hitachi Universal Replicator und Hitachi Replication Manager.

Data-At-Rest-Verschlüsselung

Diese Funktion bietet Verschlüsselung von ruhenden Daten für den internen Speicher, um sensible Informationen zu schützen.

Hitachi Data Instance Director (HDID)

HDID Software automatisiert und orchestriert ein breites Spektrum an Datenkopie- und Datenbewegungstechnologien und stellt Copy Data Management-Services der Enterprise-Klasse zur Verfügung. Recovery Copy-Services unterstützen Ihre Recovery-Anforderungen an lokalen wie auch an entfernten Standorten. Agile Datenkopie-Services automatisieren und steuern die Weiterverwertung von Datenkopien für sekundäre Geschäftszwecke. Und Governance Copy-Services ermöglichen die Nutzung von Backup-Daten für Data Discovery- und Analytics-Anwendungen.

Hitachi Data Protection Suite (HDPS), powered by Commvault

HDPS integriert nahtlos eine Mischung aus Snapshots, Replikationen und persistenten Kopien, die dank einer einzigen, einheitlichen Produkt-Suite anwendungsorientiert, sicher, dedupliziert, verwaltbar und jederzeit zugriffsbereit vorliegen. Das Resultat dieser Vorgehensweise ist eine einfache, automatisierte und kostengünstige Lösung für die Datenverwaltung, die in einem Bruchteil der Zeit, mit weniger Aufwand und geringeren Kosten im Vergleich zu separaten Einzelprodukten bereitgestellt werden kann.

Leistung (IOPS)
600.000
1,2 Mio.
1,4 Mio.
2,4 Mio.
Max. interne Rohkapazität
3,454 TB (14 TB LFF HDD)
442 TB (2,4 TB SFF HDD)
5,778 TB (30 TB SSD)
5,098 TB (14 TB LFF HDD)
664 TB (2,4 TB SFF HDD)
8,667 TB (30 TB SSD)
16,4 PB (14 TB LFF HDD)
1,9 PB (2,4 TB SFF HDD)
6,0 PB (14 TB FMD)
26,0 PB (30 TB SSD)
19,7 PB (14 TB LFF HDD)
2,6 PB (2,4 TB SFF HDD)
8,1 PB (14 TB FMD)
34,6 PB (30 TB SSD)
Verhältnis der Gewährleistung der Gesamteffizienz*
Bis zu 7:1
Bis zu 7:1
Bis zu 7:1
Bis zu 7:1
Anzahl Host-Ports (max. ohne Laufwerke)
16 x FC
8 x iSCSI
16 x FC
8 x iSCSI
64 x FC
32 x iSCSI
80 x FC
40 x iSCSI

Hinweise:
* Die Gewährleistung der Gesamteffizienz bis zu 7:1 für die Modelle VSP G350, G370, G700 und G900 bei einer kompletten Konfiguration mit Flash-Laufwerken umfasst Einsparungen durch Datendeduplizierung, Komprimierung, Thin Provisioning und Snapshots.
** Mit RAID 1 werden Blöcke auf zwei Laufwerken gespiegelt. Anschließend wird auf mehreren Laufwerkspaaren ein Stripeset erstellt. Dies wird allgemein als RAID 1+0 bezeichnet.

1MB = 1.000.000 Byte
SFF = Small Form Factor, LFF = Large Form Factor
SAS = Serial Attached SCSI, HDD = Hard Disk Drive, SSD = Solid State Disk, FMD = Flash Module Drive
FC = Fibre Channel, iSCSI = Internet Small Computer Systems Interface, FCoE = Fibre Channel over Ethernet, FICON = Fibre Connection

Hier sind Sie richtig!

Hitachi Data Systems, Pentaho und Hitachi Insight Group sind jetzt ein Unternehmen: Hitachi Vantara.

Profitieren Sie von noch umfassenderen datengestützten Lösungen und Innovationen vom Partner Ihres Vertrauens.

BESUCHEN SIE HITACHI VANTARA