MyRepublic geht Partnerschaft mit Hitachi Vantara ein, um TelcoTech zu revolutionieren

Herausforderung: Heterogene Datensysteme konsolidieren, um die Datenspeicherung und betriebliche Effizienz zu verbessern und Skalierbarkeit für Wachstum zu gewährleisten. Daten aus eigenen und fremden, über vier Länder verteilten Systemen integrieren. Zeitnahe Bereitstellung und Erbringung von Dienstleistungen, sowie rasche Einführung von Abrechnungssystemen und operativen Systemen für die jeweiligen Märkte.

Lösung: Implementierung der Pentaho-Lösungen von Hitachi Vantara für schnelle Integration von Daten und Bereitstellung von Informationen für einzelne Märkte sowie für die Gesamtheit der Märkte.

Ergebnisse

  • Deutlich verbesserte Integration der aus verschiedenen Niederlassungen und operativen Systemen stammenden Daten.
  • Reduzierung des für die Datenintegration erforderlichen Personalaufwands um 75 %.
  • Bereitstellung der Datengrundlagen für „TelcoTech“, einem innovativen Ansatz im Telekommunikationsgeschäft.

Die Herausforderung

MyRepublic ist einer der am schnellsten wachsenden Telekommunikationsbetreiber in der asiatisch-pazifischen Region und hat Standorte in Singapur, Indonesien, Neuseeland und Australien. Das führende und innovative Unternehmen ist dabei, in der Region weiter zu expandieren und neben den bereits bestehenden Breitband-Services auch Mobilfunk-Services an den Start zu bringen.

MyRepublic bringt mit der Einführung von TelcoTech, der Verwendung von datengetriebenen und neuen Open-Source-Technologien, Analytics und Machine Learning für neue Geschäftsmodelle, neue Bewegung in den traditionellen Telekommunikationsmarkt. Mit TelcoTech verkürzt sich die Markteinführungszeit und die Betriebsstätten können wesentlich schneller die produktive Arbeit aufnehmen, als es bei den von traditionellen Mitbewerbern verfolgten Ansätzen möglich ist.

Eine zuverlässige Datenpipeline eröffnet auch schnellere, bessere Monetarisierungsmöglichkeiten und es erschließen sich neue Ertragsquellen.

Dreh- und Angelpunkt der MyRepublic TelcoTech-Aktivitäten ist das proprietäre Business/Operations Support System (BOSS), das vom gesamten Unternehmen genutzt wird. Hierzu gehören wichtige Schlüsselfunktionen wie Customer Relationship Management, Auftragsmanagement, Finanz- und Operations Management, die auf einer mit TM Forum Framework-Standards basierenden Einzelplattform zur Verfügung gestellt werden. Außerdem gibt es Drittanbietersysteme wie Kundenservice- und Supportticket-Management-Systeme, Call Center-Lösungen und Teilnehmer-Netzwerkdaten, die integriert werden müssen. Um der Wachstumsdynamik und Vision des Unternehmens gerecht zu werden, wurde eine Open-Data-Integration- und Analytics-Plattform benötigt. Diese Plattform musste in der Lage sein, Daten aus dem gesamten Unternehmen zu integrieren, verarbeiten und zu analysieren, um erstens schnelle datenbasierte Informationen für mehr Geschäftseffizienz bereitzustellen, zweitens auch zukünftige datengetriebene Produkte und Services zu unterstützen.

Um eine Übersicht über alle Geschäftsaktivitäten in allen Ländern zu erhalten, beschloss das MyRepublic-Team ein neues, noch leistungsfähigeres „BOSS“-System zu entwickeln, in das Business- und Analytics-Reporting integriert werden sollte.

Bei der Umsetzung dieses Vorhabens ergaben sich einige Herausforderungen. Die Daten aus dem bereits vorhandenen, älteren BOSS-System existierten in jeweils einzelnen Instanzen für jedes Land und sie mussten darüber hinaus mit den Daten aus Drittanbietersystemen zusammengeführt und integriert werden. Die Software-Ingenieure mussten die Skripts zum Extrahieren und Transformieren der Daten manuell kodieren. Je nach Komplexität und der für den Bericht benötigten Analysedaten konnte dieser Vorgang eine Stunde oder im Extremfall auch mehrere Wochen dauern. Der Prozess war sehr personalintensiv und in die Erstellung dieser Berichte waren acht Ingenieure eingebunden.

Die Implementierung von Pentaho hat die TelcoTech-Strategie von MyRepublic in der Region gefördert und Skalierungsmaßnahmen unterstützt, sodass wir unsere MyRepublic-Angebote künftig auch auf andere Märkte ausdehnen können.
– Eugene Yeo, Group Chief Information Officer, MyRepublic

Die Lösung

MyRepublic entschied sich, Hitachi Vantaras Pentaho Data Integration und Pentaho Business Analytics zu implementieren. Durch Pentaho konnte MyRepublic seine unterschiedlichen und weit verteilten Daten integrieren und die benötigten Dashboards mit nur zwei Ingenieuren realisieren: dies bedeutet eine Einsparung von 75 % beim Personalaufwand.

Telekommunikationsbetreiber in die Lage zu versetzen, sich Märkte schnell zu erschließen und die Services möglichst rasch anbieten zu können, ist einer der wichtigsten Grundsätze der TelcoTech-Vision. Mit der durch die Integration der offenen Pentaho-Plattform gewonnenen Effizienzvorteile und die Nutzung der Vorteile einer umfassenden Bibliothek von Datenintegrationskonnektoren kann MyRepublic die Möglichkeiten seiner eigenen Plattform erweitern und seine Vision Wirklichkeit werden lassen.

Die Pentaho-Lösungen ermöglichten es MyRepublic, auf einfache Weise Dashboards in die BOSS-, Customer Relationship Management (CRM)- und Backoffice-Systeme zu integrieren, sodass die Anwender unter Weiterverwendung der gewohnten operationellen Systeme die neu gewonnenen Dateneinblicke nutzen können. Mit nunmehr umfangreicheren Ressourcen ausgestattet, konnte das Unternehmen weitere Entwicklungen vorantreiben und Verbesserungen vornehmen: zum Beispiel eine Mobil-App, die dem Top-Management jederzeit und überall aktuelle Einblicke in die operationellen KPIs gewährt.

Das Ergebnis

„Die Implementierung von Pentaho hat die TelcoTech-Strategie von MyRepublic in der gesamten Region unterstützt und gefördert. Wir sind dadurch in der Lage, unsere Angebote künftig auf andere Märkte auszuweiten“, erklärt der Chief Information Officer der MyRepublic-Unternehmensgruppe, Eugene Yeo. „Wir konnten nicht nur signifikante Einsparungen beim Personalaufwand für Integrations- und Reporting-Aufgaben erzielen – die größten Verteile erwuchsen uns durch die leistungsfähige und zuverlässige Daten-Pipeline, die durch die Modernisierung entstanden ist. Pentaho ermöglicht es uns, dieser Pipeline rasch weitere Daten hinzuzufügen, was für unsere Vorhaben eminent wichtig ist. Pentaho ebnet uns den Weg für die Entwicklung neuer Datenmonetarisierungsmodelle. Wir sorgen für Innovationen in unserem Industriezweig, vergleichbar mit dem, was die FinTech-Akteure in der Finanzdienstleistungsbranche bewirkt haben“, erklärt Yeo.

MyRepublic plant, die Partnerschaft mit Hitachi Vantara fortzuführen, und den Einsatz von Pentaho auszuweiten, um weitere Einsparungen zu erzielen und neue Ertragsquellen zu erschließen. Im Zuge der Einführung von Mobility-Services in verschiedenen Märkten werden die Datenströme um das Hundertfache anwachsen. Diese können monetarisiert werden oder für die Entwicklung neuer Produkte und Services genutzt werden.

Hier sind Sie richtig!

Hitachi Data Systems, Pentaho und Hitachi Insight Group sind jetzt ein Unternehmen: Hitachi Vantara.

Profitieren Sie von noch umfassenderen datengestützten Lösungen und Innovationen vom Partner Ihres Vertrauens.